Viele weitere Urlaubsangebote
www.touristik.at
  • 2 Wanderer auf der Wiese

Wanderurlaub & Pilgern am Benediktweg 2024

Der Benedikt-Pilgerweg in Österreich

Vollausgebaut soll das Wandern am Benedikt-Pilgerweg von Pluscarden (das nördlichste europäische Benediktkloster in Schottland) bis nach Montecassino (Mutterkloster und Grab des Hl. Benedikt in Italien) möglich sein. Der ursprüngliche Benedikt-Wanderweg in Österreich führt von Passau über Spital am Pyhrn nach St. Paul im Lavanttal bzw. in die umgekehrte Richtung. Seit 2011 wurde das Wandern und Pilgern am Benedikt-Weitwanderweg bis nach Gornji Grad (Slowenien) verlängert.

Bereits 2009, anlässlich des 200-Jahr-Jubiläums der Wiederbesiedelung des Benediktinerstiftes St. Paul im Lavanttal wurde auf dem Pfad der damaligen Mönche ein Pilgerweg, benannt nach dem Hl. Benedikt von Nursia, dem Schutzpatron Europas, errichtet. 

Der Benediktweg ist ein Weg der Begegnung und Bewegung in vielerelei Hinsicht: Kultur, Kunst, Klöster, Natur und Menschen. Alle Pilger und Wanderer die kontemplativ unterwegs sind, sollen mit Gott und untereinander verbunden sein. Der Wanderweg in Österreich lässt Ruhe und innere Einkehr finden, Gemeinschaft und Gastfreundschaft erfahren, aber auch Wandlung spüren. Ganz besonders lässt er die Schöpfung bewusster wahrzunehmen.
 

OÖ Touristik GmbH

Freistädter Straße 119 | 4041 Linz | Austria
Tel.: +43 732 7277-222 | E-Mail: info@touristik.at

Im Jahre 1990 leistete die OÖ Touristik Pionierarbeit auf dem Sektor der organisierten Radreisen: die erste buchbare Radreise am Donauradweg inklusive Gepäcktransfer. Über die vielen Jahre hat sich das Reiseangebot der Radreisen auf ganz Europa ausgeweitet, die beliebt wie eh und je sind. In den letzten 30 Jahren hat sich das Portfolio auf Mountainbike- und Schiffsreisen, Gruppen- und Wanderreisen sowie Winter- und Wellnessaufenthalte ausgeweitet. Auch die Organisation internationaler Kongresse und Eventveranstaltungen zählen mittlerweile zu den erfolgreichen Unternehmenssparten.